Fracht- und Laderaum – die richtigen Partner

Sie suchen kurzfristig Frachtraum? Umgekehrt: Sie haben noch Frachtraum frei? In der geschlossenen, nur Mitgliedern zugänglichen TRANSFRIGOROUTE-Frachtenbörse kommen Sie mit den geeigneten Partnern zusammen.

Zusammenarbeit leicht gemacht

Durchschnittlich stehen jeden Monat 9.200 Frachten und 5.600 Laderaumangebote in dem für TRANSFRIGOROUTE-Mitglieder reservierten Marktplatz der TimoCom-Frachtenbörse. Das bedeutet vermiedene Leerfahrten - ein Gewinn für die Transporteure und für die Umwelt. So wird untereinander das Miteinander gefördert und gibt den TRANSFRIGOROUTE-Mitgliedern die Gewissheit der Zusammenarbeit mit bekannten Experten.

Die Fakten sprechen für sich: Seit dem Start der nur für TRANSFRIGOROUTE-Mitglieder erreichbaren Frachtenbörse im Jahr 2003 wurden nicht weniger als 1 Million Frachtangebote dort eingestellt, die Transporteure annoncierten in den elf Jahren über eine halbe Million Angebote über freien Laderaum.

Die TRANSFRIGOROUTE-Frachtenbörse ist eine geschlossene Datenbank innerhalb des TimoCom-Marktplatzes, die nur für Mitglieder erreichbar ist. Eingestellte Angebote bleiben eine halbe Stunde lang exklusiv im geschlossenen Bereich, danach werden sie über die offene Börse angeboten. Aktuell sind 115 Transportlogistikunternehmen mit 510 Anwendern in der Frachtenbörse aktiv.

Durch die TRANSFRIGOROUTE-Frachtenbörse werden Leerfahrten vermieden und Laderäume besser ausgelastet. “Transportunternehmer können sich heute schlecht ausgelastete Fahrzeuge nicht mehr leisten”, erläutert Roger Schwarz, Geschäftsführer von TRANSFRIGOROUTE DEUTSCHLAND. Erfreulicher Nebeneffekt: Auch die Umwelt profitiert durch deutlich reduzierte Emissionen.

Die Frachtenbörse ist ausschließlich Mitgliedern vorbehalten. Generieren Sie mehr Umsatz, werden Sie Mitglied bei TRANSFRIGOROUTE!